Donnerstag, 18. Oktober 2012

Ich will nicht Moral Apostel spielen..

Ich will hier nicht Moral Apostel spielen.. ich will euch auch nicht bekehren oder sowas ich, weil euch einfach nur die Geschichte von einem Mädchen nahe bringen, die mich zu tiefst erschüttert hat. Wie grausam die Welt sein kann... und allein damit das sie so lange durch gehalten hat und immer wieder versucht hat neu anzufangen hat sie sich meinen vollen Respekt verdient.
Ich hoffe ihr versteht was ich meine wenn ihr das Video gesehen habt.


R.I.P. Amanda Todd... dein Tod war so sinnlos und ich hoffe einfach nur das die Leute die sich deinen Tod gewünscht haben von Schuldgefühlen zerfressen werden. Ich kann einfach nicht fassen wie feige manche Leute sind... es ist echt traurig. Niemand kann nach voll ziehen wie du dich gefühlt hast und du hast trotzdem weiter gemacht, bis es nicht mehr ging. Es ist nicht lustig, es ist nicht cool jemanden so zu behandeln... es ist einfach nur traurig sich dadurch besser zu fühlen. Ihre Familie hat mein volles Mitgefühl!

Eine schöne Blogvorstellung gibt es hier: once upon in december

Kommentare:

  1. Man kann echt nicht sagen, dass sie selbst Schuld ist, aber es scheint nicht, dass sie sich wirklich gewährt hat.
    Aber ich kann nicht verstehen wie man so jemanden in den Tod treiben kann. Spätestens nach dem Video muss Schluss sein. Wenn ich merke, dass jemand fertig gemacht wird in der Schule kanni ch nie die Klappe halten. Ich erzähle niemals Lügen hinter dem RÜcken anderer, aber leider weiß ich, dass das nicht oft so in unserem Alter ist :/

    AntwortenLöschen
  2. Ihre Geschichte ist echt schrecklich, ich kann nicht verstehen wieso Menschen so etwas tun

    AntwortenLöschen
  3. Hab das ganze über KK mitgekriegt! Echt schrecklich, wie gemein manche Menschen sein können...ziemlich traurig! Toll, dass du hier dein Mitgefühl ausdrückst!!!
    Liebe Grüße,
    http://kleineraugenblick.blogspot.de/

    AntwortenLöschen